Sommerfest 2018

So ein Tag, so wunderschön wie heute…

Die Bewohner, Angehörigen, Mitarbeiter, viele Gäste und Freunde der Seniorenresidenz Suhl feierten am 02. August 2018 ihr traditionelles Sommerfest. Viele Angehörige ließen es sich nicht nehmen, gemeinsam mit unseren Bewohnern zu feiern und brachten den Mitarbeitern damit auch eine Wertschätzung entgegen.

Vor der eigentlichen Eröffnungsrede begrüßte der neue Suhler Bürgermeister Herr Jan Turczynski alle Anwesenden. Er lobte den Einsatz und das Engagement der Mitarbeiter des Hauses, die sich tagtäglich und an Wochenenden sowie Feiertagen um das Wohlbefinden der Bewohner kümmern und einen Job tun, der hohe Anerkennung verdient.

„Es freut mich sehr, dass viele Vertreter aus anderen Einrichtungen und auch Geschäftspartner zu uns gekommen sind, um hier gemeinsam mit uns einen unterhaltsamen Nachmittag zu verbringen. Ich verspreche Ihnen viel gute Laune, Unterhaltung und Wohlgefühl. Ein Leben ohne Feste ist wie eine lange Wanderung ohne Einkehr“ – mit diesen Worten eröffnete die Einrichtungsleiterin Brigitte Littwitz das Sommerfest.

Zur Unterhaltung hatte die Seniorenresidenz Suhl die Entertainerin Heidi Hedtmann -Die jodelnde Stimme aus dem Sauerland- eingeladen. Sie nahm uns mit auf eine musikalische Reise durch ganz Deutschland, Italien und Holland und so sangen und schunkelten die Gäste zum Beispiel zum Rennsteiglied, auf der Reeperbahn nachts um halb eins, Tulpen aus Amsterdam, Sierra Madre und viele andere bekannte Lieder.

Für das leibliche Wohl wurde natürlich auch gesorgt, so gab es neben einer Frucht-Bowle und anderen Getränken auch Knabbergebäck. Zum Abschluss gab es noch das gemeinsame Abendessen im Festzelt mit echten Thüringer Bratwürsten vom Grill, Brötchen und frischem Kartoffelsalat.

Es war ein gelungenes Fest, denn auch das Wetter spielte mit. „Insgesamt war es eine tolle Veranstaltung“ stellte Einrichtungsleiterin Brigitte Littwitz fest. Ich danke den vielen fleißigen Helfern die dazu beigetragen haben, dass es ein unvergesslicher Nachmittag wurde.